Logo St.Canisius Berlin
WillkommenGemeindeGottesdiensteKirchbauKitaKontakt

Für dich soll's rote Rosen regnen ... 

Fotos: St. Canisius

P. Hermann Breulmann SJ feiert seinen 70. Geburtstag

3. Juni 2018

Mit einem typischen Breulmann-Gottesdienst vieler Freunde des Jubilars sowie einer Feier voller Einlagen, die fast schon Gala-Charakter hatte, feierte P. Hermann Breulmann SJ am 2. Juni seinen 70. Geburtstag. Viele Gäste waren aus allen Himmelrichtungen gekommen, denn P. Breulmann hat auch  in allen Himmelrichtungen gewirkt ...

Im Kreise vieler Freunde und Gönner feierte P. Hermann Breulmann seinen - huch! - 70. Geburtstag an einer seiner vielen Wirkungsstätten: im Gemeindesaal von St. Canisius. Obwohl er inzwischen (wieder) an das namensväterliche Kolleg gewechselt ist, besitzt er auch in der Gemeinde viele Freunde.

Jeden zweiten Sonntagabend im Monat hält P. Breulmann die Abendmesse und manchmal gibt es nachher noch einen seiner legendären Gesprächsabende. P. Breulmann hat einen großen Bekanntenkreis und kennt auch viele durch die Medien bekannte Gesichter, die er mit seinem Charme "ins Forum" einlädt. Mit seiner unverwechselbaren Art schafft er es Proseccoglas-Schwenken mit Tiefgang zu verbinden.

Bei der Messe assistierten ihm P. Dominik Teerstriep (Stockholm) und P. Felix Scheich (Canisius Kolleg). Es war ein typischer Gottesdienst von Hermann Breulmann, dafür sorgten schon allein seine unverwechselbare Stimme und die Weihrauchschale ...

Nach gut einer Stunde öffneten sich die großen Tore der Kirche und alles strömte Richtung Gemeindesaal, wo Freunde schon Tage vorher umfangreiche Vorbereitungen getroffen hatten. Der Abend wurde dann zu einer Revue mit vielen fantasievollen Einlagen, die Art und Weise des Jubilars widerspiegelten und ihn manchmal auch auf's Korn nahmen.

P. Hans Langendörfer, seit vielen Jahren Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz hielt eine Laudatio, in der er gerade die Unterschiede zu seinem eigenen Weg hervorhob: Hier der beständige, mittige, diplomatische Zuarbeiter der Bischöfe - dort der Feuerwehrmann der Jesuiten, der mal hier mal dort gebraucht wird, mal in Berlin, dann in München, dann in Hamburg, dann wieder in Berlin ...

Einer der vielen Höhepunkte war Hildegard Knefs Klassiker "Für dich soll's rote Rosen regnen", was dann auch tatsächlich der Fall war: Eine lange Schar von Gratulanten mit roten Rosen wünschte P. Hermann Breulmann alles Gute und Gottes Segen für ein neues Lebensjahr(zehnt) ...

Die Gemeinde St. Canisius bedankt sich bei P. Breulmann SJ für viele Gottesdienste und hofft, dass dies noch lange so bleibt!