Logo St.Canisius Berlin
WillkommenGemeindeGottesdiensteKirchbauKitaKontakt

Allerheiligen 

Foto: St. Canisius

In der Urgemeinde war Heilige ein anderes Wort für Christen.

1. November 2019

Mit je einem Gottesdienst am Morgen und am Abend feierte die Gemeinde St. Canisius Allerheiligen. Am Morgen waren besonders die Schüler eingeladen, am Abend alle. Musikalisch wurde die Messe vom Kirchenchor Cantus Canisius mitgestaltet.

Mit Allerheiligen beginnt die intensivste Zeit im Kirchenjahr. In Berlin ist der Tag freilich genauso wenig Feiertag wie der vorhergehende Reformationstag. Dennoch ist es im Bewusstsein der Gläubigen ein wichtiger Tag, was auch im Zuspruch zu diesem Gottesdienst zum Ausdruck kam.

Der Chor Cantus Canisius steuerte vier Lieder zum Musikprogramm bei, für die der Leiter z.T. extra zusätzliche Notenweisen geschrieben hat.

In der Ansprache wurden die Heiligen mit anfeuernden Fans verglichen: Sie können den Sportler mobilisieren schneller zu laufen oder Tore zu schießen. Letztlich aber muss ich natürlich selber laufen oder schießen. Aber nicht nur Sportler wissen, wie gut die Unterstützung von der Seitenlinie tun kann.

Nach dem letzten Chorbeitrag, dem Klassiker Der Mond ist aufgegangen, traten dann die Gottesdienstbesucher den Heimweg an.

P. Manfred Hösl SJ