Logo St.Canisius Berlin
WillkommenGemeindeGottesdiensteKirchbauKitaKontakt

Willkommen in der katholischen Gemeinschaft! 

Foto: St. Canisius

Katholisch aus vielerlei Gründen: Eintrittsfeier in St. Canisius

17. Mai 2018

Elf Getaufte haben am Mittwochabend, 16. Mai, einen wichtigen Schritt in ihrem Leben vollzogen. Sieben Frauen und vier Männer im Alter zwischen 19 und 65 Jahren wurden im Rahmen einer Wort-Gottes-Feier in St. Canisius in die volle Gemeinschaft der katholischen Kirche aufgenommen. Sie stammen aus verschiedenen Berliner Bezirken und aus dem Berliner Umland. Zwei von ihnen hatten zuvor einer orthodoxen Kirche angehört, sechs sind in der evangelischen Kirche aufgewachsen, drei waren für einige Zeit aus der katholischen Kirche ausgetreten gewesen.

Die Beweggründe für den Eintritt in die katholische Kirche sind vielfältig: "Wir möchten in unserer Ehe eine einheitliche Konfession haben." - "Ich fühle mich der katholischen Kirche besonders verbunden und in ihr geborgen." - "Mich überzeugt die katholische Lehre." - "Ich fühle mich innerlich schon seit Jahren katholisch, und nun mache ich diesen Schritt offiziell." - "Seit meiner Kindheit hatte ich eine besondere Nähe zur katholischen Kirche."

Die Neuaufgenommenen waren in der Katholischen Glaubensinformation (KGI) auf ihren Kircheneintritt vorbereitet worden. Ihr Leiter, P. Jan Korditschke SJ, wurde dabei unterstützt durch Andrea Scherer (Geistliche Begleiterin im Erzbistum Berlin), P. Manfred Hösl SJ und P. Gundolf Kraemer SJ (Geistliche in St. Canisius) sowie Klaudia Höfig (Leiterin des Internationalen Pastoralen Zentrums Berlin).

Die Pfarrei St. Canisius und die KGI gratulieren den Neu-Katholiken und wünschen ihnen für ihren weiteren Lebensweg Gottes Segen!