Logo St.Canisius Berlin
WillkommenGemeindeGottesdiensteKirchbauKitaKontakt

Eppe? Klar! Auf zur SOFA  

Fotos: kk

Jugend von St. Canisius startete in die gemeinsamen Ferien

2. August 2018

Abschiednehmen hieß es am Donnerstag auf dem Kirchplatz von St. Canisius. Das war allerdings kein Grund zur Traurigkeit, denn fröhliche und aufgeregt plappernde Kinder starteten zur traditionellen Sommerfahrt. Pünktllich um 9 Uhr setzte sich der große Reisebus mit 35 Mädchen und Jungen und ihren acht Betreuern in Bewegung Richtung Hessen.

"Nach Eppe kommt die Flut" war auf den T-Shirts der Betreuer zu lesen. Was genau damit gemeint ist, ließen sie vorerst offen ... Sicher ist nur: Eppe ist der Ort in Hessen, den die Kinder und Jugendlichen aus der Gemeinde ansteuern. Im CVJM-Freizeitheim beziehen sie für die nächsten 14 Tage ihr Quartier, um gemeinsam erlebnis- und abenteuerreiche Tage zu verbringen.

Mit im Gepäck haben die Betreuer nämlich auch in diesem Jahr wieder jede Menge Ideen und Material für Spiel und Spaß. Gemeinsames Spielen - technikfrei - steht ganz oben auf dem Programm in den kommenden zwei Wochen. Geplant ist von Eppe aus außerdem ein großer Ausflug. Das Ziel ist noch geheim und wird erst unmittelbar vor Beginn gelüftet.

Für Verwirrung und Kritik sorgte bei Eltern und Betreuern allerdings, dass sie in diesem Jahr erstmals ohne den traditionellen Reisesegen in der Kirche zur SOFA aufbrechen mussten. Ein Priester war nicht zu erreichen.

Nachtrag: Gut am Ziel angekommen ist die junge Gruppe allerdings auch ohne Segen. Nach ein paar Stunden auf Straßen Richtung Südwesten haben die Kinder und Jugendlichen ihr vorübergehendes Domizil bezogen.