Logo St.Canisius Berlin
WillkommenGemeindeGottesdiensteKirchbauKitaKontakt

Der Geist von Pfingsten - ein Konzert 

Foto: St. Canisius

Der georgische Männerchor aus Batumi begeisterte Zuhörer in St. Canisius

21. Mai 2018

Osteuropäisches Stimmengewirr ließen unwillkürlich - vor Beginn  des "Polyphonen Chorkonzerts aus Batumi" - an P. Pflügers Predigt und das Stimmengewirr auf dem Forum denken, nachdem die Jünger, gestärkt durch den Heiligen Geist, wieder mutig in die Öffentlichkeit traten und jeder Zuhörer die Botschaft Christi in seiner eigenen Sprache verstehen konnte.

Gewandet in die schwarze Festuniform der kaukasischen Kavallerie (Tschocha), versetzten zwölf kraftvolle Männerstimmen die zahlreichen Konzertbesucher in der Kirche augenblicklich bei ihrem Begrüßungslied in den "Geist von Pfingsten". Stimmgewaltig ließen sie uns "... Sturm und Feuergluten ..." ahnen.

Tiefe Religiosität, Ursprünglichkeit und große Lebensfreude in den Melodien sprangen wie Funken auf die Besucher über und entzündeten ein Feuerwerk im spontanen, rhythmischen Mitklatschen, in fröhlichen Gesichtern und begeisterten "Standing Ovations".

Wir hörten sie mit "eigener Zunge" sprechen und sagen "მადლობთ - madlobt" - vielen Dank!