Logo St.Canisius Berlin
WillkommenGemeindeGottesdiensteKirchbauKitaKontakt

Nacht der offenen Kirchen in St. Canisius 

Foto: St. Canisius

Musik, Gebet und "Snack an der Glocke" - ein vielfältiges Programm wartet auf die Besucher am Pfingstsonntag

19. Mai 2018

"Nacht der offenen Kirchen" heißt es am Pfingstsonntag, 20. Mai, auch in St. Canisius. Nach zwei Jahren Abstinenz ist auch unsere Gemeinde diesmal wieder dabei. Der Abend beginnt um 18 Uhr mit dem Gottesdienst, anschließend bleibt die Kirche bis in die Nacht geöffnet. Auf die Besucher wartet ein vielfältiges Programm.

So Petrus, wie vorhergesagt, uns schönes Wetter beschert, werden nach dem Gottesdienst die großen Tore geöffnet und offen bleiben - herzlichen Dank im voraus dafür schon an dieser Stelle an unsern Küster, Franz Arendt!!!
Es folgt Musik. Orgel und Querflöte werden erklingen, gemeinsam und einzeln, etwas später Liebeslieder-Variationen mit Klavierbegleitung.

Der Chor wird in kleiner Besetzung Taizelieder und pfingstliche Heilig-Geist-Hymnen singen. Bei Taize sind alle Gäste eingeladen, mitzusingen.
Die Musik wechselt sich mit Lesungen zu den Festen des Kirchenjahres ab.
Die Texte stammen aus einem Bändchen der Reihe Ignatianische Impulse und sind von zeitgenössischen Jesuiten, wie zum Beispiel P. Herrmann Breulmann SJ, in unserer Gemeinde wohlbekannt und gern gesehen, und P. Willi Lambert SJ.
Zur kleinen Stärkung wird es den "Snack an der Glocke" oder "an der Pforte" geben. Ansturm und Wetterlage werden noch über den endgültigen Standort entscheiden.

Des Weiteren gehört eine spannende Kirchenführung zum Programm.
Es gibt viele und vielfältige Details in und an unserer Canisius-Kirche zu entdecken, man kann nie alles über jedes erzählen ... und je nach Lichtverhältnissen zeigt sich alles wieder anders. Während der ganzen Zeit besteht auch die Möglichkeit zu Begegnung und Gespräch.

Zu guter Letzt halten wir eine kleine Andacht, singen, beten im Wechsel einen Psalm und gehen mit Heiligem Geist und Segen beflügelt in die Nacht.
Zu guter Allerletzt vielleicht noch mit P. Hösl für's Nachtlied "on Top" auf's Dach - aber das steht noch ein bisschen in den Sternen ...
Herzliche Einladung!!!