Logo St.Canisius Berlin
WillkommenGemeindeGottesdiensteKirchbauKitaKontakt

"War Weihnachten früher schöner?" 

Fotos: St. Canisius

Seniorenadventsfeier mit Kindern und Jugendlichen

6. Dezember 2018

Mit einem nachmittäglichen Gottesdienst und einer besinnlich-heiteren Feier stimmten sich die Senioren der Gemeinde am Mittwochnachmittag in den Advent ein. Der Bastelkreis hatte für ein optisches Dekor gesorgt und Kinder- und Jugendchor für akustisches Wohlbefinden. Es gab jede Menge Kuchen und Kaffee.

Mit einem schlichten Gottesdienst startete die diesjährige Seniorenadventsfeier. Gut 40 Seniorinnen und Senioren hatten den Weg in die Kirche und anschließend in den Gemeindesaal gefunden. Den hatten der Bastelkreis sowie viele emsige Helferinnen und Helfer bereits geschmückt.

Nach der Messe gab es zunächst ausreichend Zeit für Kuchen und Kaffee, ehe dann das Programm begann, das Birgit Schulze mit dem Kinderchor startete. Am Vorabend des großen Heiligen wurden vor allem Nikolauslieder gesungen. Das Schlusslied nahm den Weihnachtsrummel etwas auf's Korn.

Anschließend las Regina Galecki eine Weihnachtsgeschichte aus dem Jahr 1954 vor. Da dürften viele unserer Gäste gerade im Kinderalter gewesen sein. Die Geschichte erzählte von einer ärmlichen, tragisch-lustigen und gerade deshalb wohl einprägsamen Weihnachtsfeier. Ob es früher schöner war als heute, fragte die Erzählerin? Aber wird da nicht so manches Bittere von früher nur verklärt? Frau Galecki schlug vor es neutraler zu formulieren: "Es war eben anders!"

Nach der Geschichte betrat dann der Jugendchor die Bühne. Manche waren schon seit der Frühschicht um 6 Uhr morgens auf den Beinen. Das Finale bestand im Adventsklassiker "Macht hoch die Tür", den auch die Gäste mittels ausgeteilter Blätter mitsangen.

Dann hieß es Aufbruch und aufräumen. Vielen Dank all denen, die mit ihrem Engagement beim Basteln, Musizieren, Dekorieren, Zubereiten und nicht zuletzt Spülen auch in diesem Jahr diese Feier möglich gemacht haben.